lim. 4CD ASP "LIVE ... auf rauen Pfaden"

ASP

lim. 4CD Special Fan Edition
LIVE ... auf rauen Pfaden

EUR 39,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand


Gewicht 0,40 KG

Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

VÖ 04.11.2016


ASP

lim. 4CD Special Fan Edition
LIVE ... auf rauen Pfaden


EAN 4260063945687

Artikelnummer TRI_568_CD


0.0 von 5 Sternen


Beschreibung

lim. 4CD ASP "LIVE ... auf rauen Pfaden"

ACHTUNG: Streng limitierte Erstausgabe mit Zertifikat!

4CD "LIVE ... auf rauen Pfaden" - Special Fan Edition

  • Opulentes Hardcover-Buch (ca. 19,5 x 14,3 cm) mit vier knüppelvollen CDs!
  • CDs #1 und #2: "Rar und Pur" - semi-akustisch und intim
  • CDs #3 und #4: "Best of Rock" - kraftvoll und erdig
  • Über 40(!) verschiedene Songs, 49 Tracks inkl. mitreißender Ansagen des "Meisters"
  • Viele Songs in bisher unveröffentlichten Arrangements!
  • Knapp fünf Stunden Spielzeit mit absolut allen Songs der Jubiläums-Doppelshows!
  • Handnummeriertes Zertifikat, gestaltet von Pit Hammann
  • Limitiert auf 7.000 Exemplare
  • Liebevoll gestaltetes Artwork, 32 Seiten
  • Exklusive Texte aus den Jubiläumsversionen
  • Mit teilweise unveröffentlichten Livefotos
  • Erlesener Kunstdruck auf hochwertigem Bilderdruckpapier
  • Vor- und Nachsatzblatt aus extra festem Papier, farbig bedruckt
  • Sämtliche Drucksachen mit edler Seidenmatt-Laminierung

In zehn ausgewählten deutschen Städten wurde das Publikum an jeweils zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit einem außergewöhnlichen Konzert-Erlebnis zu Begeisterungsstürmen verleitet: An einem Abend gab die Band eine Best-Of-Rockshow mit den größten Hits ihrer bisherigen Karriere. An dem jeweils anderen Abend präsentierte Sänger Asp mit seinen Musikern ein einmaliges Konzertkonzept in Form einer intimen Semi-Unplugged-Show mit speziell für diese Jubiläumstour neu Arrangiertem, selten Gehörtem und lange Vermisstem.

Dieses einzigartige Live-Event erscheint nun in Form des 4-CD-Sets "ASP LIVE ... auf rauen Pfaden", wovon die ersten beiden Tonträger den phänomenalen Semi-Akustik-Abend "RAR & PUR" verewigen und die anderen beiden Silberlinge das komplette schweißtreibende "BEST OF ROCK"-Konzert enthalten. Dabei kommen die Setlisten mit nur sehr wenigen Überschneidungen aus und präsentiert so mit über 40(!) verschiedenen Songs und einer Spielzeit von knapp fünf Stunden ein Konzerterlebnis der Extraklasse.

Auf den ersten Blick gegensätzlich entwickeln die beiden Konzertabende eine Wechselwirkung, die sich am Ende in verblüffender Schönheit auflöst und den Songs viele neue Facetten entlockt. So finden sich im Semi-Akustik-Teil einige ASP-Gassenhauer, die man ebenso im BEST OF ROCK-Programm hätte erwarten können und umgekehrt. Am Ende hat man das erfüllende Gefühl, einer Gesamtkomposition gelauscht zu haben, in der jeder Augenblick von Zeremonienmeister Asp Spreng zur Freude des Hörers mit viel Liebe und Geschick platziert wurde. Einige der Songs haben auf diesen Aufnahmen ihre wahrscheinlich schönsten Arrangements gefunden, ergreifend und mitreißend. So wirkt auch vermeintlich Altbekanntes extrem frisch, und man fragt sich während des Hörens oft, womit "die Jungs" nun als nächstes um die Ecke kommen werden. Und so mancher alte wie neue Fan wird wohl ein Tränchen wegdrücken, wenn das Publikum für den "Meister" das Lied "Und wir tanzten" zum Besten gibt. Oder wenn der Sänger dem Publikum ein Lied schenkt. Dass ASP schon immer eine der "Schwarzen Bands" waren, die zum Lachen nicht in den Keller gehen, beweisen sie auf diesem Album nicht nur durch den ein oder anderen augenzwinkernd-selbstironischen Kommentar, sondern auch durch kongeniale musikalische Überraschungen wie zum Beispiel die Rockabilly-Version ihres Fernsehwerbung-Bashings "Finger weg! Finger!".

Und dabei wurde auch produktionstechnisch vieles richtig gemacht. So filigran und verschnörkelt gerade die Semi-Akustik-Stücke auch daherkommen, so ehrlich erdig sind sie doch produziert. Die Rock-Show klingt energetisch und kantig, und wieder stellen ASP sich gegen aktuelle Trends. Statt die Stücke im Nachhinein bis zu einem Abklatsch ihrer Studioalben-Pendants zurecht zu bearbeiten, kann man hier deutlich hören, wie die Band sich im Jahre 2016 zeigen möchte: kraftvoll, authentisch, passend zum Titel rau und natürlich ... live!

"LIVE ... auf rauen Pfaden " lautet der passende Titel dieser umfangreichen Werkschau, passend zur Jubiläumstour "Per aspera ad aspera" im Herbst 2014. Frei übersetzt bedeutet der Titel: "Über das Raue zum Rauen" und beschreibt den steinigen Pfad von anderthalb Dekaden Bandhistorie. Vieles hat sich seit der Gründung im Jahre 1999 und dem im Folgejahr veröffentlichten Debüt "Hast Du mich vermisst? (Der schwarze Schmetterling I)" verändert. Doch die wichtigsten Charakteristika sind gleich geblieben: Die Leidenschaft, mit der die Künstler Musik erschaffen und auf Konzerten darbieten; jene Ehrlichkeit, Offenheit und Authentizität, die ASP schon immer vom Mainstream fernhielten, sowie die starke Fan-Verbundenheit, mit der die Band agiert, sind damals wie heute außergewöhnlich.

Erlebt noch einmal diese historischen Events. Taucht ein in die sagenhafte Welt der begnadeten Düsterrocker aus Frankfurt, wo Licht zu Schatten und Schatten zu Licht werden, wo Magie und Mythos sich vereinen und ihr die Chance bekommt, für immer Teil Teil jener faszinierenden dunkelromantischen Gothic Novel zu werden.

  Tracklist/mehr Details

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Zurück Bewertung schreiben

Tracklist/mehr Details

Tracklisting CD#1: RAR UND PUR, TEIL 1

  1. De profundis (L.A.R.P. RAR & PUR)
  2. Aufbruchstimmung (L.A.R.P. RAR & PUR)
  3. Dancing (L.A.R.P. RAR & PUR)
  4. Wanderer (L.A.R.P. RAR & PUR)
  5. Hunger (L.A.R.P. RAR & PUR)
  6. Gedicht: Willkommen zurück (L.A.R.P. RAR & PUR)
  7. Me (L.A.R.P. RAR & PUR)
  8. Coming Home (L.A.R.P. RAR & PUR)
  9. Sara (L.A.R.P. RAR & PUR)
  10. Ansage: Vom Yachtenschreiben (L.A.R.P. RAR & PUR)
  11. Varieté Obscur (L.A.R.P. RAR & PUR)
  12. I'm the One (L.A.R.P. RAR & PUR)
  13. Die Löcher in der Menge (L.A.R.P. RAR & PUR)



Tracklisting CD#2: RAR UND PUR, TEIL 2

  1. Carpe Noctem (L.A.R.P. RAR & PUR)
  2. Demon Love (L.A.R.P. RAR & PUR)
  3. How Far Would You Go? (L.A.R.P. RAR & PUR)
  4. Nie mehr! (L.A.R.P. RAR & PUR)
  5. Ansage: Von Dinosauriern und Schmetterlingen (L.A.R.P. RAR & PUR)
  6. Schwarzer Schmetterling (L.A.R.P. RAR & PUR)
  7. Ich will brennen (L.A.R.P. RAR & PUR)
  8. Possession (L.A.R.P. RAR & PUR)
  9. Ansage: Arsch und Titten (L.A.R.P. RAR & PUR)
  10. Finger weg! Finger! (L.A.R.P. RAR & PUR)
  11. Per aspera ad aspera (L.A.R.P. RAR & PUR)
  12. Unverwandt (L.A.R.P. RAR & PUR)

Tracklisting CD#3: BEST OF ROCK, TEIL 1
  1. Medley Kyrie/Raserei/Sanctus Benedictus/Wer sonst? (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  2. Weltunter (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  3. Eisige Wirklichkeit (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  4. Schwarzes Blut (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  5. Schwarz (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  6. Die Kreatur mit der stählernen Maske (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  7. Ansage: Eeeoooh (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  8. Wechselbalg (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  9. Sing Child (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  10. Kokon (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  11. Ansage: Zum Fünfzehnten (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  12. Und wir tanzten (Ungeschickte Liebesbriefe) (L.A.R.P. BEST OF ROCK)

Tracklisting CD#4: BEST OF ROCK, TEIL 2
  1. Ansage: Seele (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  2. Weichen[t]stellung (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  3. Ich bin ein wahrer Satan (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  4. Sündige Heilige (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  5. Rücken an Rücken (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  6. Lykanthropie (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  7. Ansage: Geschenk (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  8. Werben (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  9. Per aspera ad aspera (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  10. Die Ruhe vor dem Sturm (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  11. Krabat (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
  12. Ich will brennen (L.A.R.P. BEST OF ROCK)
Back to Top