2CD SIECHTUM "Zeiten:Wende"

Siechtum

2CD
Zeiten:Wende

EUR 17,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

VÖ 02.10.2015


Siechtum

2CD
Zeiten:Wende


EAN 4260063945182

Artikelnummer TRI_518_CD


0.0 von 5 Sternen


Beschreibung

2CD SIECHTUM "Zeiten:Wende"

„SIECHTUM remains an impressive early example of the power of danceable noise in an embryonic new millennium."


DJ Rexx Arkana (New York City, USA)


Legende, Koryphäe, Wegbereiter... Begriffe wie diese wurden durch den inflationären Gebrauch in der heutigen Zeit völlig entwertet. Heute ist jeder Newcomer sofort ein unsterblicher Superstar, ist jedes mittelmäßige Signing eines Major-Labels gleich die Stilikone von morgen. Oberflächlichkeit und Schnelllebigkeit haben wahrhafte Integrität untergraben, leicht konsumierbare Stangenware hat große Kunst abgelöst. Es wird Zeit, dass wir uns auf das besinnen, was wirklich zählt. Dass wir die Augen auf diejenigen richten, die diese Aufmerksamkeit wirklich verdient haben.


Anfang des neuen Jahrtausends. Future Pop und Dark Electro dominiert die schwarzen Clubs, von vielen halb neckisch, halb lästerlich als Weiberelectro verschrien. Im Untergrund tummelten sich die Noise-Fetischisten, in elitären Zirkeln die eingeschworene Industrial-Brigade von Labels wie Ant-Zen oder Hands. Dann kommen SIECHTUM. Und alles ändert sich. Das rhythmisch-treibende Industrial-Electro-Projekt von Thomas Rainer (NACHTMAHR, L’ÂME IMMORTELLE) und Joachim Sobczak (SCHATTENSCHLAG) schlägt mühelos eine Brücke zwischen diesen Welten, vereint den populären Geschmack mit der Ästhetik des progressiven Undergrounds. Jahre bevor Bands wie COMBICHRIST diese Art von Musik für sich entdecken und die Clubs unter einer Detonation aus Techno Industrial und TBM erbeben lassen, ist es dieses deutsch/österreichische Duo, das den Ton angab.

Die Doppel-CD „Zeiten:Wende“ ist eine Chronik dieser kurzen, aber beispiellosen Karriere. Sie vereinigt die drei offiziellen SIECHTUM-Releases „Gesellschaft:Mord“, „Kreuz:X:Feuer“ sowie „Diagnose:Zeit“ und sagt schon mit dem Titel alles, was man über dieses Projekt wissen muss: SIECHTUM waren die Vorboten eines Sturms, der bis heute nicht abgeklungen ist. Mit purer Industrial-Urgewalt wie in „Agonie“ und „Dunkler Tag“, martialisch und marschierend („Winterstahl“) oder als Blueprint für die clubbetonte TBM-Front („Meinungsindustrie“) wurde hier ein neues Zeitalter ausgerufen. Ein Zeitalter, wohlgemerkt, in das Thomas Rainer einige Jahre später mit seinem Projekt NACHTMAHR erneut eintrat und binnen kürzester Zeit zum Industrial-Imperator gekrönt wurde. Wer wissen will, wieso das so schnell ging, muss sich nur SIECHTUM-Kampfansagen wie „Zeitenwende“ oder „New Breed“ anhören.


Visionär, entschlossen und von schneidender Härte waren die drei Jahre, in denen SIECHTUM aktiv war. Keine allzu lange Karriere, zugegeben. Doch dafür eine, die bis heute nachhallt.


Streng limitiert auf 999 Exemplare!

  Tracklist/mehr Details

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Zurück Bewertung schreiben

Tracklist/mehr Details

Tracklisting CD#1:
Stilbruch
Gesellschaft:Mord
Rapid Eye Movement
Agonie
Dressed In Rape
Gedankengift
Lügenmarsch
Waffenschwur
Dunkler Tag
Puppet Master
Krachcollage
Atomkernspaltung
Bewegung (Bis Der Arzt Kommt)
Zweite Sicht
Nachwirkung
Gegenschlag
Kreuzfeuer
Krieg
Wiederstand

Tracklisting CD#2:
Die Ruhe Nach Dem Sturm
Totfingerschaltung
Chaos
Zweite Sicht (Schizophrenie)
Eisensturm
Schlagschatten
Meinungsindustrie
Judas Ischariot
New Breed
Zeitenwende
Winterstahl
Follow Me
Kontrolle
Drohnenfabrik
Diagnose:Zeit
Hochmut
Patient Tot
Flatline
Back to Top