Ltd. 2CD L'Ame Immortelle "Durch Fremde Hand"

L'Ame Immortelle

Ltd. 2CD
Durch Fremde Hand

EUR 15,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand


Gewicht 0,10 KG

Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

VÖ 25.07.2008


L'Ame Immortelle

Ltd. 2CD
Durch Fremde Hand


Artikelnummer TRI_346_CD


0.0 von 5 Sternen


Beschreibung

Ltd. 2CD L'Ame Immortelle "Durch Fremde Hand"

Limited to 2000 copies in deluxe digibook.
Nachdem sich L'âme Immortelle im Frühjahr 2008 mit ihrem grandiosen Album "Namenlos" zurück meldeten und bewiesen, dass noch lange nicht der letzte Ton verklungen ist, folgt wenige Monate später mit dem Schwesteralbum "Durch fremde Hand" die inhaltliche und musikalische Fortsetzung, aber auch Erweiterung, dessen was auf "Namenlos" begonnen wurde.Wie inspirierend der Wiener "Friedhof der Namenlosen" mit seinen unendlichen Geschichten ist, beweist schon der doppeldeutige Titel. "Durch fremde Hand" bezieht sich einerseits auf die 1. CD dieses Doppelalbums, auf welcher die Tracks von "Namenlos" in der identischen Reihenfolge, durch andere Künstler (u.a. ASP, Dope Stars Inc., Übermutter, Grendel, Necessary Response etc.) interpretiert, geremixt oder neu aufgenommen wurden. Andererseits ist dies ein Zitat eines der beeindruckenden Kreuze auf dem unscheinbaren Wiener Friedhof, einem der Wenigen die einen Namen tragen: "Seppl 7 Jahre Ertrunken durch fremde Hand". Noch einmal entreißen L'âme Immortelle die namenlosen Toten den kalten Fluten der Donau und dem Vergessen, in dem sie auf der 2. CD mit sechs komplett neuen, exklusiven Stücken, den Zyklus um den "Friedhof der Namenlosen" genauso beeindruckend beenden, wie sie ihn begonnen haben.Mit ihrer neugefundenen Mischung aus alten Electroklängen und akustischen Instrumenten werden sie nicht nur ihre Fans erneut für sich gewinnen. Sonja Kraushofer, Thomas Rainer, ihre Mitstreiter und nicht zuletzt die namhaften Gäste beweisen auf "Durch fremde Hand" einmal mehr, dass die Gothic-Szene mit ihrem kreativen Potential noch lange nicht am Ende ist und weitaus mehr zu bieten hat, als oberflächliche Modeerscheinungen und das die Auseinandersetzung mit dem Thema Tod mehr als nur Klischees beinhalten kann.

  Tracklist/mehr Details

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Zurück Bewertung schreiben

Tracklist/mehr Details

1. Vergessen (Die Namenlosen Von Berlin By Üebermutter)
2. 1000 Voices (Echoes Of A Thousand Voices Covered By ASP)
3. Behind The Light (Beautiful Light Remix By Bella Donna)
4. Bleib (Plastic Remix By Dope Stars Inc.)
5. Requiem (Satya Yuga Remix By Affentanz)
6. Lost (Pin-Up Remix By XPQ-21)
7. Blutrot (Quiet Heart Remix By Necessary Response)
8. Reborn (Hardcore Remix By Las Vegas 909)
9. Es Tur Mir Leid (Entschuldigung Remix By Grendel)
10. Niemals (Club Remix By Wynardtage)
11. Jenseits Der Schatten (Void Remix By Monozelle)
12. The Cleansing (Voidian Cleansing Remix By Beyond The Void)
13. Namenlos (Drifting Downwards Remix By Perfidious Words)
14. Ophelia
15. Ein Blick Zurück
16. Suffocating Endlessly
17. Now You're Gone
18. Durch Fremde Hand
19. Das Kühle Grab
Back to Top