ltd. 2CD Spiritual Front "Open Wounds"

Spiritual Front

ltd. 2CD
Open Wounds

Ausverkauft!

Spiritual Front

ltd. 2CD
Open Wounds


EAN 4260063944765

Artikelnummer TRI_476_CD


0.0 von 5 Sternen


Beschreibung

ltd. 2CD Spiritual Front "Open Wounds"

ACHTUNG: Dieses Album erscheint als streng limitierte Auflage:
  • Doppel-CD im Buchformat (ca. 14 x 21 cm)
  • Bonus-CD mit 11 Tracks
  • Buch im Hardcover mit aufwändiger Fadenheftung
  • 40-seitiges Sonder-Booklet, edler Kunstdruck auf 130gr. Bilderdruckpapier
  • Streng auf 2.000 Exemplare limitiert

Infos zum Album: Lieder sind wie offene Wunden.
Musik kann schmerzen. Kann neue Wunden schlagen und alte aufreißen. Niemand weiß das besser als SIMONE „HELLVIS“ SALVATORI. Seine glutvolle Musik ist ein Tagebuch seiner Niederlagen und Triumphe, tiefen Narben gleich zieht sie sich durch seine Werke. Er findet Freude in der Qual, die sie ihm bereitet, vergießt Tränen über der Lust, die sie ihm verursacht. Wie ein italienischer JOHNNY CASH hüllt er sein Leben in innige Balladen von Werden und Vergehen, von Sex und Tod. SPIRITUAL FRONT, das ist die Folk Noir-Kreuzung von ENNIO MORRICONE und NICK CAVE, ist Suicide Pop aus einer dekadenten Zwischenwelt

.Wo geheime Verlangen flüsternd der Dunkelheit anvertraut werden, wo Traum und Erwachen, Rausch und Kater eng umschlungen tanzen, ist „Open Wounds“ zuhause: Morbide Mafiafolklore für hedonistische Selbstzerstörer, Murder Ballads für dekadente Genussmenschen. Wie ein schwerer Rotwein wird die Musik SPIRITUAL FRONTs über die Jahre immer besser, immer berauschender ? und immer wirkungsvoller. Als hätte SIMONE SALVATORI erst ein bestimmtes Alter erreichen müssen, um seine eigene Musik wirklich zu verstehen. Als hätte er erst akzeptieren müssen, dass Leben Leiden bedeutet. Jetzt ist er wieder da, der erotische Zauber, der sein Meisterwerk „Armageddon Gigolo“ in sündhafte Schleier hüllte. Auf „Open Wounds“ paart er sich mit filigranem Können und umwerfenden Arrangements, auf die jedes Mafia-Orchester neidisch wäre.

Sakrale Bedeutsamkeit wechselt mit durch schwitzten Laken, wenn SIMONE SALVATORI mit merklich gezeichneter Stimme um seine Seele singt, wenn er bangt, hofft, liebt, leidet und lebt. Der Machismo und seine Gitarre, dazu das Orchester ? „Open Wounds“ ist all das, wofür Suicide Pop jemals stand. Sexy bis zum Äußersten, sinnlich selbst im Angesicht des sicheren Todes, voller zügelnder Dringlichkeit. Als scharf akzentuierter Kontrast liegt „Open Wounds“ eine Bonus-CD bei, die Instrumentals, alternative Versionen und erstaunliche Überarbeitungen in sich vereint: Ein ruhiger und äußerst stimmungsvoller Blick in das künstlerische Innenleben dieses abgründigen Gigolos. Diese zweite CD ist das Kuscheln nach dem alles verzehrenden Liebesakt von „Open Wounds“ ? und SPIRITUAL FRONT der Liebhaber, der noch vor Morgengrauen verschwunden ist. Nur ein Traum? Die Wunden sprechen eine andere Sprache.

  Tracklist/mehr Details

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Zurück Bewertung schreiben

Tracklist/mehr Details

1. Soulgambler
2. Hey Boy
3. Song For The Old Man
4. The Devourment Of The Will
5. Delation/i Live Through You
6. Autopsy Of A Love
7. We Could Fail Again
8. Nectar On Your Lips
9. A Long Summer For The Dog Of Satan
10. Eucharist Of Sodomy
11. Autopsy Of A Denied Love
12. The Indulgent Waltz
13. Soulgambler Theme
14. The Bent Invocation
15. Nectar Like Lips
16. Letter From Guyana
17. Hey Frail Boy
18. The Forth Summer
19. We Could Lie Again
20. Purple Cross House
21. Promise Like Bullet
Back to Top