CD Sopor Aeternus "A Strange Thing To Say"

SOPOR AETERNUS

CD
A Strange Thing To Say

EUR 9,98

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand


Gewicht 0,11 KG

Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

VÖ 25.02.2011


SOPOR AETERNUS

CD
A Strange Thing To Say


Artikelnummer AV-026-CD


0.0 von 5 Sternen


Beschreibung

CD Sopor Aeternus "A Strange Thing To Say"

"A Strange Thing to Say" (EP) ist Teil 1 der Trilogie bzw. der linke Flügel des Altars "A Triptychon of GHOSTS (or: El Sexorcismo de Anna-Varney Cantodea)".

Hierbei handelt es sich um eine auf grauenvolle Weise verkommene (ansonsten aber fabelhafte) audio-visuelle Dokumentation, in deren Hauptrolle die junge, atemberaubend schöne, transgenitale Göttin ANNA-VARNEY CANTODEA in ihrem bisher heldenhaftesten, spirituellen Feldzug agiert: ein alptraumhafter Exzess zum Zwecke der Befreiung ihrer zerbrechlichen sterblichen Hülle – wie auch ihrer uralten Seele – von der Knechtschaft jeglichen sexuellen Verlangens (und ähnlich suchterzeugenden oder zombiefizierenden Verhaltes- und Gedankenmustern). Wagemutig beschwört sie die furchtbarsten aller Dämonen herauf, lässt sie kurzzeitig gewähren, um sie letztendlich für immer auszutreiben.

"A Strange Thing to Say" ist kompromisslos. Ein dreckiger neuer Sound! Aufgenommen und co-produziert von Patrick Damiani (ROME).

"A Strange Thing to Say" enthält 5+1 furchtbare Stücke missratener gotischer Musik von SOPOR AETERNUS & The Ensemble Of Shadows.

ANNA-VARNEY CANTODEA erfindet sich mit jeder kreativen Eröffnung neu – und dennoch gilt für Teil 1 dieser Trilogie mehr denn je: Back the roots and beyond...

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Zurück Bewertung schreiben

Back to Top